elmiland.de Radio Regenbogen

Re: Solidarität ja...aber nicht um jeden Preis d.h. nie!!! bzw. von Fall zu Fall


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum

Geschrieben von errs-archiv am 28. Juli 2003 01:14:26:

Als Antwort auf: Re: Solidarität ja...aber nicht um jeden Preis d.h. nie!!! geschrieben von Sachsen am 27. Juli 2003 22:45:56:

Hier muss ich Sachsen Recht geben. So wenig RR an uns liegt, so viel liegt es an uns RR zu retten. Als Hörer wird man mit solchen "Medienanalysen" auf eine Erbse, die gezählt wird, reduziert, eigentlich eine Beleidine Beleidigung der Hörerwürde. Nur entsprechend wenig Einfluß haben wir auch auf die Zukunft von RR und müssen es nehmen wie es kommt, brauchen uns aber auch kein schlechtes Gewissen einreden nichts getan zu haben.
Ich rede hier keinem Fatalismus das Wort, aber man muss für sich persönlich unterscheiden lernen zwischen den Dingen die man beeinflussen kann und denen die man nicht beeinflussen kann. Es nützt nichts immer zu sagen "Ich kann ja doch nichts ändern" genauso wie sich in blinden Aktionismus zu stürzen. Das was man tut oder nicht tut sollte man verantworten können, in erster Linie vor sich selbst.
Wenn man an RR also nur die ERRS gut und den Rest besch.... findet, sollte man dazu stehen und es auch so vertreten. RR dann über den grünen Klee zu loben wäre da Heuchelei.
Und wenn es mit RR und damit mit der ERRS zu Ende gehen sollte, dann ist das zwar um die ERRS bedauerlich, aber von uns nicht zu verhindern. Dann bleibt nur die Jahre mit Elmi seit 2000 als warmen Radioregen hinzunehmen, besser als hätte es sie gar nicht gegeben.






Antworten:


Elmar Hörig SWF3 Regenbogen Radio Forum