19. May 2006 12:31
Radio Regenbogen hat umdisponiert:
DINNER FOR ELMI jetzt immer donnerstags von 19.00 bis 22.00 Uhr.
Wenn wie heute kein Gast eingeladen ist, dann haben Elmi und Mimi sich anderes vorgenommen:
Programmschwerpunkte wie muskalische "Eintagsfliegen" von Bruce Willis, Ray Stevens, Mick Jagger & David Bowie oder Till Tuesday wie heute in der ersten Stunde (hüstel).
Oder in der zweiten Stunde die Präsentation einer "Monster"-LP (ich kenne Elmi-Vokabeln), was ja auf Christopher Cross´ Debüt in den Achtzigern auch voll zutrifft (sahnte damals etliche Preise ab, fünf Grammys, 2-fach Platin und einen Nr. 1-Hit); davon liefen dann vier zeitlos-geniale Songs in der Show.
Überhaupt fällt mir Elmis Faible für die 80er wieder auf, weil ich zu der Zeit als Kid auch Radio-Freak war:
Songs von den Simple Minds oder Hot Chocolate (gleich drei!) nicht selten mit kleinen Anekdötchen von ihm garniert, die er heute spielte, gehören zu seinen Freiheiten.
Wenn Robbie Williams gleich zweimal in einer seiner Sendungen zu hören ist, dann deshalb, weil des Robbele Mimis "Schätzele" ist ("Ooooohhhh, ahhhhh, schnief, Robbie pass uff, oh ahhh rotz schnief mmmmhmmmm..." o.s.ä.).
Die Musikauswahl ist dank Elmar Hörig echt top, deshalb hält man diese drei Stunden abends auch aus.
Wenn man wie ich innerlich aber immer wieder knirscht, warum sich Elmi nicht mehr so ins Zeug hängt wie früher, dann liegt das vielleicht auch daran, daß er mittlerweile Familienvater mit mindestens zwei Kindern zu sein scheint, die viel Zeit rauben (in der Show erwähnter EUROPAPARK-Besuch mit Genannten - Lüge?).
Wußte ich nicht...
Ich bin immer noch solo, ertappte mich aber einmal nachts um 1.48 Uhr beim Geschirrspülen dabei, als ich zuvor im TV einen Making-Of-Bericht zu MISSION IMPOSSIBLE III sah, daß ich aber plötzlich Gesellschaft von Tom Cruise selbst bekam und er mich just in diesem Moment als ich an ihn und seine Stunts denken mußte, in einem R.R-Jingle mit "Wir sind!" plötzlich persönlich anzureden schien, that´s true!
Yo Mai, ich als viel zu dummer Ü-30 frage mich immer öfter, was ist noch real, was Phantasie, Traum oder eventuell Endzeit-Psychose? Wann haben wir Sinn?
Aber das sollte ich nicht, denn die Antwort darauf - das weiß ich bereits - kann mir kein Mensch geben (Streichorchester jetzt einsetzen).
Fernseh- bzw. Radiotechnik , wenn man nach streng rationalen Antworten sucht, raffte ich sowieso nie!
Ich weiß aber, daß die R.R.-Jingles-, Trailer und Werbespots querbeet das Hörvergnügen dieses Senders schon immer rapide schmälerten (Wieso stellt sich eigentlich Madonna auf Regenbogen immer als Anastacia vor? Und wieso läuft "Angie - Eine Frau geht seinen Weg" nur morgens?)


Thema Autor Klicks Datum/Zeit

DINNER FOR ELMI, R.R. Donnerstag 18.05.2006

TITTBURGER 1668 19. May 2006 12:31



Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
       **  **     **   *******   ********  **     ** 
       **  **     **  **     **  **        **     ** 
       **  **     **         **  **        **     ** 
       **  **     **   *******   ******    ********* 
 **    **  **     **         **  **        **     ** 
 **    **  **     **  **     **  **        **     ** 
  ******    *******    *******   ********  **     ** 
Nachricht:
Home - Hauptseite |  Forum - Startseite |  Forum-Charta |  Registrieren