27. May 2006 21:07
Vorab: Kommende Woche erhält der Webmaster dieses Forums einen Fünf-Euroschein im Briefkuvert von mir.
Atmen und Blühen mag die Freiheit dieses Forums; ich bin ja auch nicht für´s Waldsterben (Keiner, aber kaum einer tut was dagegen).

Heute am Samstag, 27.05.2006 war auf Radio Regenbogen von Zwei bis Sechs wieder Elmis XXL-Show angesagt.

14.05 Uhr - 15.00 Uhr

Der Knaller "Rock DJ" von Robbie Williams (wer zum Frosch ist das?) macht den Anfang dieser Sendung, die auch mit einem alten Elmi-Jingle beginnt.
Wow, glatt kommt die Sonne raus! Dann noch ein Robbie-O-Ton (damit Mimi happy bleibt), gefolgt von einem gelungenen Versprecher der Regenbogen-Nachrichtensprecherin sowie tagesaktuell Witze vom freien und hühnerreißenden Braunbären (heute wieder ZDF-Boxnacht).
Ein O-Ton von John Lennon und eine flotte Solo-Nummer von Elmis verstorbenem Helden katapultiert auch mich wieder 15 bis 20 Jahre zurück, als es damals auf SWF3 noch die ELMI-RADIO-SHOW mit regelmäßigen Beatles-Stories und -Oldies gab.

15.05 Uhr - 16.00 Uhr

Der Happy-Birthday-Song einer Sängerin, die beim Autounfall starb, stößt mir deshalb übel auf, weil er so toll war (TLC "Waterfalls"winking smiley.
Elmi wie die Axt im Walde!
Verspätete Zoten zum vergangenen Grand Prix D´Eurovision (Siegerkombo LORDI für viele Radiostationen doch zu heavy. Wieso machen viele Radio-Sender auf katholisch? Ich dachte immer, die meisten Moderatoren hätten einen Pakt mit dem Teufel geschlossen!?).
Elmi mal fleißig: Er hat noch so ein "WM-Klinsi"-Comical produziert und gesendet.

16.05 Uhr - 17.00 Uhr

Ich habe einen Durchhänger. Muß was essen. Und wenn man vom Döner spricht:
Bülent Ceylan satirischer Seitenhieb zu den GP D´E-Gruselrockern folgt und ist für mich nachvollziehbar.
Matt vom Mahl bin ich aus Versehen von der XXL-SHOW im Radio zur XXL-Daryl Hannah in "Angriff der 20-Meter-Frau" auf Kabel 1 gelandet.
Schwellung auf 20 cm, meine alte Knieverletzung macht sich wieder bemerkbar.
Dazu kommt noch die Müdigkeit, der O-Ton von Edmund Stoiber in Elmis Show wiegt mich in sicheren Schlaf.

17.05 Uhr - 18.00 Uhr

Pünktlich wach zur vierten und letzten Stunde der XXl-SHOW dank der Radio Regenbogen-Jingles, die über die Jahre nix an Charme und Schock eingebüßt haben.
Gute Nummer von den Black Crows, die zweite und dritte Live-Schalte zum WM-Vorbereitungsspiel (Gähn! Aber Mimis Imitation von Nationalspieler Lukas Podolski isch goldig).
Dann wieder Grand Prix-Gags (auch zur Formel 1).
Den LKW-Fahrer-Spruch "Lieber tot als Schwung verlieren" kannte ich nicht.
Elmi jetzt in Hochform, auch wie er erzählt, daß er beim Go-Kart-Rennen in Bruchsal Zweiter wurde, weil seine höfliche Art ihn dazu zwingt, immer einen vorzulassen.
So wie "Didi auf vollen Touren": Alter schützt vor Barem nicht!
Die Mucke diesmal insgesamt etwas besser als am grausigen Donnerstag.
Angestaubtere Scheiben von Roxette, Queen, Kim Carnes, Donna Summer, Genesis, Climy Fisher, Westernhagen oder Nik Kershaw lassen darauf schließen, daß Elmi diesmal wieder freiere Hand bei der Hitauswahl gehabt haben muß.
Mit dem CD-Koffer in der Hand und von Mimi Huckepack genommen, muß er dann auch nach der Show in der roten Abendsonne entschwunden sein.

Aber: Heut´ ist nicht aller Tage Abend, er kommt wieder, keine Frage!



Thema Autor Klicks Datum/Zeit

XXL-SHOW 27.05.2006

TITTBURGER 1751 27. May 2006 21:07

Re: XXL-SHOW 27.05.2006

Yogi 1285 27. May 2006 23:45



Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 ********   **    **  ********  **     **  **    ** 
 **     **  **   **   **        **     **  **   **  
 **     **  **  **    **        **     **  **  **   
 **     **  *****     ******    **     **  *****    
 **     **  **  **    **         **   **   **  **   
 **     **  **   **   **          ** **    **   **  
 ********   **    **  ********     ***     **    ** 
Nachricht:
Home - Hauptseite |  Forum - Startseite |  Forum-Charta |  Registrieren