XXL-SHOW 17.06.2006

19. June 2006 13:42
Die wievielte Sendung von Elmi mit Mimi ist das eigentlich, wo eine Nummer von R. Williamsbirne den Anfang macht? Die Erste bestimmt nicht...
Auch diesmal wieder eine Show like ice in the sunshine, denn bei diesem Wetter schmilzt die Kräuterbutter auf dem Steak auch ohne Grill (man kann sogar seine Eier auf dem Fahrradsattel braten!).
Fußball-Fan Elmar Hörig ist wirklich gut drauf an diesem zweiten WM-Samstag. Man könnte sogar fast glauben, daß er von Anfang an aus einem vollen Sangria-Eimer sendet (senile Moderatoren bitte noch mit Strohhalm an den Lippen), denn wie Elmi selbst bei nur mittelmäßigen Pointen auch noch loslachen, losprusten oder sich kindlich trollen kann, macht ihm im deutschen Radio wahrscheins so schnell keiner nach. Zugegeben, es ist nicht mal dem Hörer/Hörig peinlich!
Frage mich bitte keiner genau, aber die Zeit während dieser XXL-SHOW zwischen Zwei und Sechs war schnell um. Wieso? Sind im Sommer die Tage länger oder kürzer, die Sonne runder oder gelber, hat man generell mehr Spaß oder Strapazen, mehr Pfand oder Flaschen, die keiner will?
Ich verweile zu Hause u.a. bei Radio Regenbogen, freilich ohne zu vergessen mich vorher mit Sonnenmilch gegen die Sonnenstiche auf dieser Welle einzucremen; die Strahlung auf R.R. kann tödlich sein!
Natürlich dreht sich in dieser Radio-Sendung vieles nur um die aktuelle Fußball-Weltmeisterschaft 2006:
Elmar Hörig bringt Gags und Zoten zu WM-Tribünengästen wie Kanzlerin Merkel, Kaiser Franz oder den untoten Gerhard Meyer-Vorfelder, der bei den Spielen abends um Neun nie zu sehen ist, weil er dann schon hackedicht ist (Elmar). Schade auch, daß die WM - so Elmi - in keiner einzigen ostdeutschen Stadt ausgetragen wird, wenn - dann vielleicht unter dem Motto "Fußball macht frei" im Koma-Stadio, zwar ohne VIP-Lounge, aber mit No-Go-Area.
Oder vielleicht ja im Hartz IV-Colosseum in Leipzig?
Schmankerln schon zu SWF 3-Zeiten waren Versprecher-Schnipsel von NachrichtensprecherInnen oder Sportschaltungen, die sich auf der Heiterkeitsskala immer auszahlen: Beispielsweise völlig in Rage geratene oder sonstwie durchgeknallte Fußballreporter aus allen Herren Länder; wenn dann mal aus "fränkischen Urgewächsen" plötzlich ein "Urgewichse" wird, ist das vergleichsweise noch garnix. Bitte mehr davon...
Im "WM-Geflüster" auf R.R. geht es um das reiche Team aus Saudi-Arabien, wo die Frauen angeblich während der WM die TV-Fernbedienungen nicht anfassen dürfen. Auch nicht mit ihren breiten Hintern an Flachbildschirmen vorbei, berichtet Elmar.
Und als dann seit 15.00 Uhr die WM-Partie Portugal - Iran läuft, wird auch Fußball-Laie Mimi wacher:
Es spielen also Rot/Weiß/Gelb so "wie Pommes (gelb) mit Ketchup und Majo" und oft macht sich halt ein Spieler "Aua!". Ob Ronaldo, Ronaldino, Ronaldinho oder war´s Rivaldo (wie im gesendeten Versprecher) noch unverheiratet bzw. noch zu angeln ist? Frauen und Fußball.
Der Hammer aber die Anmoderation nach den 17 Uhr-Nachrichten, als Elmi Mimis Antwort ihren nächsten WM-Spielergebnis-Tip betreffend, nicht schnell genug kommt und Elmar völler verzweifelt: "Diese Frau macht mich noch waaahnsinnig!". Das war wahrhaft ernstgemachtes Radio.
Zu hart, ich kam mir vor wie bei den Tezlaffs oder den Bundys! Weiterlachen, Mimi!
Vergleiche mit letzter Woche: Elmar bringt sein neuestes "WM-Klinsi"-Comical und gibt von nun an auch öfters den Schwaben, quasi den Sigfried Schwäbli, eine Figur von Hape Kerkeling, der auch an diesem Samstag, diesmal seit 14 Uhr wieder "höchstpersönlich" in der Glotze zu sehen ist auf armseliger Pilgerfahrt durch sämtliche deutsche TV-Quiz-Shows. Hape, net so subba, gell?
Wie letzten Samstag habe ich auch diesmal wieder mit dem Drahtesel zu tun (zur Wasserstelle bringen) und verpasse deshalb zwangsläufig ein paar Elmi N`Mimi-Stories.
Die Musikauswahl diesmal wieder ein wenig ausgeglichener. Elmi oder Mimi bringen auch Älteres von Elvis, Don McClean, Mango Cherry, den BeeGees oder Carlos Santana. Happy machen mich ausgerechnet die Lieder von den "Drei Damen am Grill", denn die Hitze macht mich zur Bratwurst : Pink, Nena und Katie Melua kommen da gut!
Für echte Lacher in "Heimgetürkt" sorgt diesmal Bülent Ceylan, der als Proll Hasan die Fußballfehde zwischen der Türkei (WM-Disqualifikation) und der Schweiz gröbstenteils zwar, aber immerhin wieder ins Loten bringen bzw. biegen will, als ein Regenbogen-Jingle diesem Spaß allem Anschein nach zu früh ein Ende setzt, wie bereits des öfteren an diesem heißen Samstag, verschwitzte Technik nochmal!
Da möchte ich doch glatt Rot-Gelb zücken, denn das sehe ich als grobes Foul am Hörer!
Genauso wie das Comix-Archiv der SWR 3-Page, wo man sich auch nicht alle Comicals (z.B. die von Radio Mokkaschnitte) anhören kann!




Thema Autor Klicks Datum/Zeit

XXL-SHOW 17.06.2006

TITTBURGER 1718 19. June 2006 13:42

Re: XXL-SHOW 17.06.2006

Yogi 1693 19. June 2006 18:28

Re: XXL-SHOW 17.06.2006

TITTBURGER 1157 19. June 2006 21:10

Re: XXL-SHOW 17.06.2006

Yogi 1238 19. June 2006 21:43

Re: XXL-SHOW 17.06.2006

TITTBURGER 1346 20. June 2006 12:09

Re: XXL-SHOW 17.06.2006

Yogi 1342 20. June 2006 20:08

Re: XXL-SHOW 17.06.2006

TITTBURGER 1323 23. June 2006 09:47

Re: XXL-SHOW 17.06.2006

Yogi 1312 23. June 2006 10:08



Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
  ******         **  **      **  **     **  **     ** 
 **    **        **  **  **  **   **   **   **     ** 
 **              **  **  **  **    ** **    **     ** 
 **              **  **  **  **     ***     **     ** 
 **        **    **  **  **  **    ** **     **   **  
 **    **  **    **  **  **  **   **   **     ** **   
  ******    ******    ***  ***   **     **     ***    
Nachricht:
Home - Hauptseite |  Forum - Startseite |  Forum-Charta |  Registrieren