Aber wehe wehe, wenn ich auf das Ende sehe

12. January 2007 22:51
Hallo Thomas,

Geschrieben von Dortmunder am 10. Januar 2007 22:47:14:
> Im Zuge der Grönemeyer-Single-Veröffentlichung, habe ich am Montag morgen nach 7 Uhr ca. 20 Minuten SWR3 gehört.

Gratuliere. Du bist entweder hart im nehmen oder schon masochistisch veranlagt ;-)
Mir wird schon nach 5 Minuten schlecht. Ich tu mir das deshalb erst gar nicht an.

> Das war ja wohl der totale Minushammer. Zeus und Wirbitzky ....
> was soll das?! Das war drittklassiges Privatradio. Morningshow.
> Alleine bei dem Begriff rollen sich mir die Fußnägel hoch.

Wer solche lahme Grinse-Reklame nötig hat, wie die beiden, dann kann es nur um sauer Bier gehen.

> Ganz übler Klamauk. Das muss man morgens (eigentlich nie!) nicht haben. Traurig was aus dem Sender geworden ist.

Tja, manches wird ein Ende mit Schrecken und anderes ein Schrecken ohne Ende. SWR3 hat sich für letzteres entschieden.

Gruss

errs-archiv


Thema Autor Klicks Datum/Zeit

Aber wehe wehe, wenn ich auf das Ende sehe

errs-archiv 4979 12. January 2007 22:51



Autor:

Ihre Emailadresse:


Thema:


Spam prevention:
Please, enter the code that you see below in the input field. This is for blocking bots that try to post this form automatically.
 **    **  **    **  ********  **     **   *******  
 **   **   ***   **     **     **     **  **     ** 
 **  **    ****  **     **     **     **  **        
 *****     ** ** **     **     **     **  ********  
 **  **    **  ****     **      **   **   **     ** 
 **   **   **   ***     **       ** **    **     ** 
 **    **  **    **     **        ***      *******  
Nachricht:
Home - Hauptseite |  Forum - Startseite |  Forum-Charta |  Registrieren